Unter dem Thema „Digitales Bauen und Entwerfen – neue Wege bei der Planung von Gebäuden“ stand der Vortrag von Sebastian Schott, Stuttgart. Er zeigte drei Entwurfsbereiche auf: das digitale Entwerfen, digitale Entwurfsmethoden, die im 3D-Betondruck völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten bieten und eines vollkommen digitalen Projektes, eines ausstellungspavillions. Dabei bieten Virtual Reality (VR) und Augmentet Reality (AR) wesentliche digitale Hilfsmittel.

Posted in all

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.