Raumwelten Pavillon

Pavillon Lichtwolke, Ludwigsburg
Projekt realisiert 2015
Temporärer Veranstaltungspavillon, ca. 250qm BGF, 1800cbm Volumen
Verfasser Sebastian Schott, Prof. Thomas Hundt, Prof. Tobias Wallisser
mit Studierenden der ABK Stuttgart und HFT Stuttgart

Makers of the Future

„Makers of the Future – Wie wollen wir in Zukunft leben?“ ist ein Projekt des StadtPalais – Museum für Stuttgart, des Generalkonsulats des Staates Israel für Süddeutschland und des Kunstverein Wagenhalle in Kooperation mit dem Shenkar College, Tel Aviv und der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (Sebastian Schott und Karin Schulte), initiiert durch das Zukunftslabor des Kulturamts der Landeshauptstadt Stuttgart und das Generalkonsulat des Staates Israel für Süddeutschland.

Vom 6. bis 11. August 2018 verwandelt sich der Multifunktionssaal des StadtPalais zu einem internationalen „Think-Tank“. 20 Studierende aus Tel Aviv und Stuttgart aus den Bereichen Architektur, Design und Kunst werden gemeinsam mit bis zu zehn Expertinnen und Experten an wichtigen Fragen der urbanen und kulturellen Entwicklung unserer Städte arbeiten. Hierbei steht die plakative Frage „wie wollen wir in Zukunft zusammenleben?” im Mittelpunkt einer kreativen und künstlerischen Auseinandersetzung mit konkreten Orten in Stuttgart. Dabei geht es weniger um fertige Antworten als um das Aufzeigen und Herausstellen komplexer Problem- und Aufgabenstellungen für die kommenden Generationen. Wandelnde Mobilitätskonzepte, vielfältigen Veränderungen auf Quartiersebene und die Erschließung neuer öffentlicher Räume – beispielsweise am Fluss – stehen hier im Fokus einer investigativen und kritischen Arbeitsweise.

Ausstellung @ Posthof am Kornmarkt Trier

Ausstellung „Stadt, Land, Fluss – Studentische Visionen für das Wohnen an der Mosel am Standort der Skaterhalle in Trier West“
Gastbetreuer Vertretungsprofessor Sebastian Schott, Lehrgebiet für Computational Design in Architecture @ Hochschule Trier